Andrea Rieder bäckt Müsliriegel

Weiterlesen

Mit dem Ende des Sommers beginnt wieder ein neues Schuljahr und es heißt mit Energie und Power durchzustarten. Selbstgemachte Müsliriegel  sind eine vollwertige Gehirnnahrung, die jung und alt begeistern und herrlich schmecken! Einfach ausprobieren, die Zutaten kann jeder nach seinem Müsli-Geschmack variieren und so ist für Abwechslung gesorgt.

Zutaten:

 

Zubereitung:

  1. Müsli mit Milch übergießen und kurz quellen lassen.
  2. Eier, Honig und Zimt unterrühren.
  3. Äpfel waschen und mit Schale grob hinein reiben.
  4. 2 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.
  5. Im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten bei 190° C backen.
  6. Auskühlen lassen und Herzen ausstechen oder in Riegel schneiden.
Tipp:

Diese Schnitten können eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt oder portionsweise eingefroren werden.

"Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper", - deshalb ist es so wichtig, dass die Jause oder der Snack zwischendurch nicht nur sättigend ist, sondern auch gut schmeckt, abwechslungsreich ist und die benötigte Energie für den Schulalltag bzw. Arbeitsalltag liefert.

Möchtest du die Kräuter-Expertin persönlich kennenlernen?

Dann gibt es gute Neuigkeiten – auf Andrea Rieders Biohof kann man Urlaub machen! Im atemberaubenden Nationalpark Hohe Tauern kannst du Bio hautnah miterleben.

Mehr Infos findest du auf unserer Webseite.

Über Bio-BloggerIn Andrea36 Artikel

Kräuter haben mein Leben von klein auf „mit gelebt“. Es war in meiner Familie immer selbstverständlich, diese beim Kochen in vielfältigster Art und Weise zu verwenden und zu genießen. Sauerampfer, Gänseblümchen und Co wurden auf dem Schulweg gegessen. Bei all den kleineren und größeren Blessuren die einem im Leben begleiten, wurde mit Ringelblumensalbe, Arnikatinktur, [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)