Aus Bio-Gärtnerhand: Upcycling mit Körberl & Erdbeerjungpflanzen

Weiterlesen

In unserer Serie „Aus Bio-Gärtnerhand“ stellen wir laufend in Mini-Tutorials Tipps und Tricks für den Bio-Garten vor – von der Anleitung zum Mini-Gewächshaus, dem Bau einer Igelburg bis zum richtigen Mischkultur-Mix. Wir finden: Bio-Garteln hält fit! Und damit ist nicht nur die Bewegung für Arme, Beine und Gehirn gemeint. Schließlich ist es doch mit dem nachhaltigen Naturgarten so: Geht’s den Nutzpflanzen, dem Boden und den Nützlingen gut, geht’s uns allen gut – der Kreislauf zwischen Mensch, Tier und Umwelt schließt sich.

Herzlich willkommen im Bio-Garten von Ja! Natürlich. Heute machen wir Platz für Erdbeeren mit einer hübschen Upcycling-Idee.

Und so geht’s:

  1. Wer einen alten, ausgedienten Korb zuhause hat, kann einen attraktiven Erdbeerkorb daraus machen.
  2. Ein Stück Vlies in den Korb einlegen und Erde einfüllen – so kann sie nicht durchrieseln und das Wasser kann trotzdem durchsickern.
  3. Achtung! Erdbeeren brauchen Platz, damit sie viele Früchte tragen. Also nicht zu viele Erdbeerjungpflanzen in einen Topf setzen, sonst kann sich die Pflanze nicht richtig entwickeln.
  1. Damit die Erdbeeren nicht schimmeln, wenn sie später vielleicht auf der Erde aufliegen, ein wenig Stroh unter den Pflanzen ausbreiten. So bleiben die Früchte trocken und ohne Druckstellen.
Bio-Info:

Auch heuer wieder in voller Blüte: Der Ja! Natürlich Garten-Pop-up-store öffnet Tür und Tor, diesmal in der MARKTWIRTSCHAFT, im 7. Wiener Gemeindebezirk. Gemüse-Jungpflanzen, vielfältige Kräutersorten, Erdbeer-Jungpflanzen, Beerensträucher, mehr als 100 Samensorten und entzückende Überraschungen für kurze Zeit in einem Shop. Alles verfügbar in großer Auswahl, frisch und knackig und direkt aus der Bio-Gärtnerei.

Über Bio-BloggerIn Lisa52 Artikel

Feinspitz mit Experimentierfreude. Aufgewachsen in einer kulinarisch höchst affinen Familie mit eigenem Gemüsegarten, zudem ausgestattet mit einer ordentlichen Portion Neugierde und Furchtlosigkeit, waren Küchenexperimente seit jeher wesentlicher Bestandteil meines kreativen Lebens. Kochen ist für mich Leidenschaft und Ausgleich, niemals „Haushaltspflicht“, eher Basteln mit [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)