Aus der Frühstückspension: Cruffins

Weiterlesen

Ein Cronut ist eine Mischung aus Croissant und Donut. Es soll Menschen geben, die sich dafür in New York 2 Stunden anstellen. Ich zeige dir heute wie man Cruffins macht. Dies ist seines Zeichens eine Mischung aus Croissant und Muffin.

Frühstückspension

Besuche mich auf Österreichs erster interaktiver Frühstücksplattform. Dort kannst Du Dich von den unzähligen Rezepten, Life-Hacks und DIYs inspirieren lassen, Gast werden und Deine eigenen Kreationen mit den anderen Gästen teilen. Mit etwas Glück gewinnst Du einen von drei Ja! Natürlich Jahreseinkäufen oder andere tolle Preise.

Zubereitung:

  1. Zuerst die Butter im warmen Ofen schmelzen lassen.
  2. Währenddessen den Dinkelblätterteig ausrollen und mit Vanille-Joghurt sowie Ribiselkonfitüre bestreichen. Anschließend einrollen.
  3. Ein Muffinblech mit der zerlassenen Butter ausstreichen und die Blätterteigrolle in gleichgroße Teile schneiden (ca. 7 cm). Das Muffinblech damit befüllen. Abschließend mit zerlassener Butter bestreichen und bei 180° C ca. 20 Minuten im Ofen backen.
  4. Für das Topping Butter und Rohrohrzucker so lange verrühren bis eine homogene Masse entsteht. Damit das Topping eine rosa Farbe bekommt etwas Rote Rübensaft einrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle füllen.
  5. Zu guter Letzt die Cruffins verzieren.
Über Bio-BloggerIn Anna5 Artikel

Biounternehmerin und Qualitätsfanatikerin. Vor allem aber Allesesserin – so würden mich meine Freunde beschreiben. Ich probiere gerne alles aus und kann meinen Kostlöffel bzw. Kostfinger kaum aus einem Topf raushalten. Essen und Kochen liegt mir quasi in den Genen. Aufgewachsen in Tirol haben wir viele Lebensmittel direkt vom Bauern bekommen. Frische Milch, Butter, selbstgebackenes [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)