Aus der Frühstückspension: Emmentaler-Tacos

Weiterlesen

Der Taco aus Mexiko mit österreichischem Emmentaler und Joghurt nach griechischer Art – das Frühstück für echte Taco-Fans. Genau so ein Urlaubsfrühstück werde ich mir heute zubereiten.

 

#palmölfasten: Mitmachen und gewinnen!

Kann man sich komplett palmölfrei ernähren? Wir wollen gemeinsam mit unserer Community zeigen, dass es ohne Palmöl geht. Poste dein palmölfreies Essen mit #PalmölFasten, mach bei unserem Gewinnspiel mit und motiviere auch andere, es palmölfrei zu versuchen! Bei uns findest du nicht nur laufend neue Inspirationen, Rezepte und Tipps für eine palmölfreie Ernährung, sondern auch ein komplett palmölfreies Sortiment von über 1.100 Produkten.

Zubereitung:

  1. Den Blattspinat sanft über einem Wasserbad auftauen lassen. Anschließend das Wasser ausdrücken, sodass der Spinat möglichst trocken ist.
  2. Das Mehl, die Eier und den Käse vermengen. Die Masse zu vier runden Tacos auf einem Backblech mit Backpapier so dünn wie möglich legen, damit sie sich später besser in die Tacoform biegen lassen.
  3. Die Tacos 15 Minuten bei 200 °C Umluft backen.
  4. Danach die Tacos herausnehmen, in Form drücken und abkühlen lassen. Das klappt am besten, wenn die noch warmen Tacos einige Sekunden über eine kleine Tasse oder ein kleines Glas gebogen werden.
  5. Die erkalteten Tacos mit Joghurt, Salatherzen und Schnittlauch belegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Über Bio-BloggerIn Anna35 Artikel

Biounternehmerin und Qualitätsfanatikerin. Vor allem aber Allesesserin – so würden mich meine Freunde beschreiben. Ich probiere gerne alles aus und kann meinen Kostlöffel bzw. Kostfinger kaum aus einem Topf raushalten. Essen und Kochen liegt mir quasi in den Genen. Aufgewachsen in Tirol haben wir viele Lebensmittel direkt vom Bauern bekommen. Frische Milch, Butter, selbstgebackenes [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)