Aus der Frühstückspension: Ribisel-Grießpudding

Weiterlesen

Ribiseln erinnern mich immer an die Sommerzeit bei uns zu Hause in Tirol. Darum zeige ich euch heute mein Lieblingsrezept für einen Ribisel-Grießpudding. Herzlich willkommen in der Ja! Natürlich Frühstückspension.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Ja! Natürlich Ribisel
  • 2 Ja! Natürlich Eier
  • 400 ml Ja! Natürlich Heublumenmilch
  • 50 ml Ja! Natürlich Johannisbeersirup
  • 60 g Ja! Natürlich Dinkelgrieß
  • eine Prise Salz

Zubereitung:

  1. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen.
  2. Die Milch aufkochen und den Grieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Den Grieß bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen lassen. Dabei ständig umrühren. Anschließend vom Herd nehmen.
  3. Das Eigelb verquirlen und schnell unter den Grieß einrühren.
  4. Den Eischnee mit einer Gummispachtel oder Kochlöffel unter den Grieß heben.
  5. 6 Förmchen oder Tassen à 125 ml Inhalt mit kalten Wasser ausspülen und mit dem Grießpudding füllen.
  6. Die Förmchen/Tassen/Gläser mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank erkalten lassen.
  7. Johannisbeersirup in einem Topf erwärmen und Ribisel dazu geben. Das ganze etwas aufkochen lassen.
  8. Den erkalteten Grießpudding mit dem Röster bedecken.
Serviervorschlag

Einige frische Ribiseln von dem Stängel befreien, auf den Grießpudding streuen. Zum Schluss noch ein oder zwei Blätter Minze darauf drapieren – servieren!

Über Bio-BloggerIn Anna35 Artikel

Biounternehmerin und Qualitätsfanatikerin. Vor allem aber Allesesserin – so würden mich meine Freunde beschreiben. Ich probiere gerne alles aus und kann meinen Kostlöffel bzw. Kostfinger kaum aus einem Topf raushalten. Essen und Kochen liegt mir quasi in den Genen. Aufgewachsen in Tirol haben wir viele Lebensmittel direkt vom Bauern bekommen. Frische Milch, Butter, selbstgebackenes [...]

Kommentare (2)

Julianna Prieszol sagt

Mir gefällt dieses Gericht sehr, ich werde es bestimmt ausprobieren, danke fürs Rezept!

Lisa Vockenhuber sagt

Das freut uns :) lass ihn dir schmecken!

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)