Aus der Frühstückspension: Süßkartoffel-Bananenbrot

Weiterlesen

Die Süßkartoffel ist eine kleine Delikatesse mit viel Power und ein echter Allrounder in der Küche. Sie kann roh, gegrillt, gekocht oder wie Pommes zubereitet werden, aber auch für Brownies, Gnocchies oder Brot eignet sie sich hervorragend.

 

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln für ca. 1 Stunde bei 220° C in den Ofen geben.
  2. Bananen in einer Schüssel z. B. mit einer Gabel zerstampfen, Mandel-Drink und Weizenmehl dazu geben und zusammen mit 1 Ei gut vermischen.
  3. Die Maroni zerkleinern und beimengen.
  4. Die Süßkartoffel aus dem Ofen holen, schälen, zerkleinern und mit dem restlichen Teig vermischen.
  5. Brotform mit Butter einfetten, den Teig gleichmäßig darin verteilen und für ca. 40 Minuten bei 180° C im Ofen backen.
  6. Zum Schluss die Brotform stürzen, das Brot auskühlen lassen. Erst dann in Scheiben schneiden und mit Apfelmus servieren.
Über Bio-BloggerIn Anna35 Artikel

Biounternehmerin und Qualitätsfanatikerin. Vor allem aber Allesesserin – so würden mich meine Freunde beschreiben. Ich probiere gerne alles aus und kann meinen Kostlöffel bzw. Kostfinger kaum aus einem Topf raushalten. Essen und Kochen liegt mir quasi in den Genen. Aufgewachsen in Tirol haben wir viele Lebensmittel direkt vom Bauern bekommen. Frische Milch, Butter, selbstgebackenes [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)