Bio-Süßkartoffel aus Österreich – wie werden die Pommes knusprig?

Weiterlesen

In den letzten Jahren hat sie die Herzen der Foodies im Sturm erobert: Süßkartoffel, auch Batate genannt. Zunächst gab es sie nur aus fernen Ländern. Der Bio-Pionierarbeit einiger experimentierfreudiger Ja! Natürlich Bauern wie Andreas Sam oder Erich Leyrer jun. und sen. ist es zu verdanken, dass wir dieses tolle Gemüse mittlerweile als heimisches Lebensmittel genießen können. Wir freuen uns über Bio-Süßkartoffel aus Österreich und zeigen euch, wie Süßkartoffel-Pommes richtig knusprig werden! Denn hier kommt ein wesentlicher Unterschied zwischen Kartoffel und Süßkartoffel zum Tragen.

 

Trotz des ähnlichen Namens ist sie mit der Kartoffel nicht verwandt, denn sie zählt zu den Windengewächsen und nicht wie die Kartoffel zu den Nachtschattengewächsen. In der Küche kann sie dennoch ähnlich vielseitig verwendet werden, z.B. als Püree, als Ofen-Süßkartoffel, als Suppe, als Pommes. Bei Pommes wird ein Unterschied spürbar: Süßkartoffeln enthalten weniger Stärke als Erdäpfel. Das führt dazu, dass Süßkartoffel-Pommes nicht so leicht knusprig werden wie jene aus Erdäpfeln. Wer sich selbst schon an Süßkartoffel-Pommes versucht hat, wird das vielleicht bemerkt haben. Aber es gibt einige Tricks, die auch Süßkartoffel richtig knusprig machen:

3 Tipps, wie deine Süßkartoffel-Pommes knusprig werden:

Es folgt unser Rezept für die perfekten Süßkartoffel-Pommes:

Tipp 1: Ein richtig heißer Ofen

  • Ofen auf 230 ° C vorheizen.
  • Süßkartoffel waschen bzw. wenn gewünscht schälen und in Pommes schneiden.

Tipp 2: Süßkartoffel-Pommes ins Wasser legen

Nun kommt das Thema Stärke ins Spiel. Sie ist ausschlaggebend für die Knusprigkeit.

  • Die Süßkartoffel-Pommes in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr die Pommes auch unter kaltem Wasser abspülen bzw. die Zeit im Wasser verkürzen. Für ein perfektes Ergebnis sollten sie aber mind. eine Stunde gewässert werden, noch besser mehrere Stunden.
  • Süßkartoffel-Pommes aus dem Wasser nehmen und rundherum ausgiebig in Mais- oder Kartoffelstärke wälzen, sodass sie gleichmäßig damit behaftet sind. Wer mag, gibt noch Gewürze, wie z.B. Paprikapulver dazu.

Tipp 3: Das Backblech nicht überfüllen

  • Ein Blech mit etwas Olivenöl bestreichen und die Pommes darauf legen.
  • Damit die Pommes wirklich knusprig werden, ist es wichtig, sie nicht zu eng aneinander zu legen. Je nachdem, wie viele Pommes ihr macht, ist es besser, sie eventuell in zwei oder mehr Durchgängen zu garen. Die Garzeit unterscheidet sich immer ein wenig von Ofen zu Ofen und je nach gewünschter Bräune, wir empfehlen nach 10-15 Minuten die Pommes zu wenden und noch weitere 10-15 Minuten zu backen.
Probier dazu die neue #jabiomayo !

Passt besonders gut zu Süßkartoffel-Pommes: Die neue Ja! Natürlich Bio Mayonnaise aus 100% österreichischen Bio-Zutaten! Mehr dazu, warum sie etwas ganz besonderes ist, findest du hier.

Warum in die Ferne schweifen..?

Mittlerweile hat die Süßkartoffel auch bei uns hohe Beliebtheit erlangt und ist in vielen Supermärkten zu finden. Oft kommen sie aus Übersee – besonders aus Südamerika und den USA. Abgesehen vom weiten Transportweg bei Süßkartoffeln aus fernen Ländern spielt auch Gentechnik eine Rolle: Bei den Ja! Natürlich Bio Süßkartoffeln ist gemäß EU-Bio-Verordnung garantiert, dass keine Gentechnik zum Einsatz kommt. Bei konventionellen Lebensmitteln, insbesondere jenen aus fernen Ländern, gibt es diese Garantie nicht.

Auch Anna, die Gastgeberin der Ja! Natürlich Frühstückspension ist Bio Süßkartoffel-Fan. Sie hat Andreas Sam auf seinem Versuchsfeld und in der speziellen Reifekammer besucht, schaut euch das Video an!

VIDEO – so wachsen Bio Süßkartoffel in Österreich:

Bio-Tipp: Süßkartoffel richtig lagern

Süßkartoffeln sind gut lagerfähig. Den Kühlschrank mögen sie allerdings nicht. Am besten bewahrt ihr sie kühl, trocken und dunkel auf. Dann halten sie ein halbes Jahr und länger!

Wann und wo gibt es österreichische Bio-Süßkartoffel?

Von Oktober bis ca. Jahresende gibt es Ja! Natürlich Bio-Süßkartoffel aus Österreich bei MERKUR lose zu kaufen. Die bei uns am meisten bekannten Sorte leuchten orange. Die schöne Optik ist nur ein Grund für ihre Beliebtheit. Was viele nicht wissen: es gibt noch viel mehr Sorten und Farben, etwa auch violette oder hellgelbe bis weiße Süßkartoffel. Fast 5.000 Sorten sind heute bekannt, Experten schätzen, dass es sogar noch mehr gibt. Was macht ihr am liebsten mit Süßkartoffeln? Wir haben da ein paar Anregungen:

Über Bio-BloggerIn Lisa89 Artikel

Feinspitz mit Experimentierfreude. Aufgewachsen in einer kulinarisch höchst affinen Familie mit eigenem Gemüsegarten, zudem ausgestattet mit einer ordentlichen Portion Neugierde und Furchtlosigkeit, waren Küchenexperimente seit jeher wesentlicher Bestandteil meines kreativen Lebens. Kochen ist für mich Leidenschaft und kreativer Ausgleich, niemals „Haushaltspflicht“. Je mehr man [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)