Blitzschneller Rhabarber-Crumble

Weiterlesen

Noch bevor wir uns über die ersten heimischen Bio-Erdbeeren freuen können, ist Rhabarber-Saison. Wir lieben Rhabarber für seine säuerliche Note. Jetzt, zu Beginn der Saison schmeckt er am besten! Wir zeigen euch 3 schnelle Kombinationen für den perfekten süß-sauren Frühlingsgenuss.

 

Blitzschneller Rhabarber-Crumble:

Zutaten:

  • 150 g Ja! Natürlich Bio-Mehl deiner Wahl
  • 150 g erwärmte Ja! Natürlich Bio-Butter
  • 50 g Ja! Natürlich Bio-Zucker (oder mehr nach Geschmack)
  • Prise Salz
  • Prise Zimt
  • 300 g frischer Ja! Natürlich Bio-Rhabarber

Zubereitung:

  1. Mehl, Butter, Zucker und Salz und Zimt zu einer bröseligen Masse kneten.
  2. Rhabarber in ca. 1-2cm breite Stückchen schneiden, in einer Pfanne mit Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze karamellisieren.
  3. Rhabarber in ein ofenfestes Glas oder Schüsserl schichten
  4. Mit Streusel bestreuen und bei 200C ca. 15 Min. im Ofen backen.

Rhabarber im Frühlings-Salat

Du kannst den rohen Rhabarber auch mit einem Sparschäler in feine Streifen schälen und sie unter deinen Salat mischen. Er gibt eine herrlich fein-säuerliche Note.

Rhabarber mit Vanilleeeis

Das cremig-süße Bio-Vanilleeis aus Salzburger Bio-Milch oder das vegane Vanilleeis auf Mandelbasis passen wunderbar zu Rhabarber-Kompott. Das Rezept für das Rhabarberkompott findest du hier.

Über Bio-BloggerIn Ja! Natürlich.29 Artikel

1994 – vor mehr als 20 Jahren – begann die Erfolgsgeschichte von Österreichs größter Bio-Marke. Heute bietet Ja! Natürlich in Zusammenarbeit mit über 7.000 Bauern rund 1.100 vorwiegend regionale, 100% palmölfreie Bioprodukte an. Zum Wohle von Mensch, Tier und Umwelt setzt sich der österreichische Bio-Pionier selbst höhere Qualitätsstandards als sie vom Gesetz vorgeschrieben [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)