Bratapfel

Weiterlesen

Da bald der Advent schon wieder vor der Türe steht, gibt es heute von mir eines meiner Lieblings, adventlichen Nachspeisen. Und ja, ich kenne sie auch nur als Dessert aber warum eigentlich nicht zum Frühstück?! Sie sind warm (was in der Früh eher von Vorteil ist), füllend, man muss nicht viel machen, braucht auch nicht viel und sie sind köstlich! Also warum nicht! Vorhang auf für die besten, einfachsten Bratäpfel! 🙂

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Für den Bratapfel den Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Die Äpfel waschen und die Kerne vorsichtig, am besten mit einem Apfelausstecher, herausholen.
  3. Den Bratapfel mit allen möglichen Kernen, Nüssen und Rosinen aus dem Studentenfutter füllen und zum Schluss mit einem ordentlichen Klecks Marillenmarmelade abrunden.
  4. Die Äpfel für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.
  5. Die Bratäpfel sind am besten mit Schlagobers oder Jogurt zu genießen.

Zubereitungsdauer: 5 Minuten
Backzeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Genussfaktor:  Für alle die gerne was warmes, leicht zubereitetes und gesundes frühstücken! 😉

 

Über Bio-BloggerIn Mimi7 Artikel

Hey! Mein Name ist Mimi, ich bin 22 Jahre alt und ich bin Mimilicious! Mein Ziel ist es, zu zeigen, dass auch Du einfach, schnell und vor allem GUT kochen kannst, denn mein Motto ist: Wenn ich es kann, kannst Du es auch! Ich will Euch das Kochen ein wenig schmackhafter machen und näherbringen, Euch zeigen, wie schnell und einfach richtig gute Rezepte zu kochen sind. Ich besuchte die [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)