Congee: der gesunde Frühstücks-Reisbrei

Weiterlesen

Congee ist chinesischer Reisbrei und wohl das einfachste und bekömmlichste Frühstück. Genauer genommen ist es für viele Stunden gekochter Reis. Der Reis wird ohne Salz so lange in Wasser gekocht, bis er sich fast vollständig aufgelöst hat. Fertig. Congee nimmt in den fernöstlichen Ernährungslehren aufgrund seiner Bekömmlichkeit eine wichtige Rolle ein. Wer möchte, kann dann seinen Reis noch, so wie ich, ein wenig pimpen um ihn mit einer feinen geschmacklichen Note zu versehen. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Kaufe alle Zutaten bequem online

Zubereitung

  1. 100 g Reis mit einem Liter Wasser in einem großen Topf (der Reis schäumt und quillt stark auf!) kurz aufkochen, dann zugedeckt auf ganz kleiner Flamme drei bis vier Stunden köcheln lassen. Zu Beginn braucht ihr nicht umrühren, nach 2 Stunden könnt ihr dann immer wieder mal vorsichtig rühren.
  2. Das Gemüse und die Eier werden dann als Topping gereicht. Dafür die Karotten fein raspeln, Frühlingszwiebel fein schneiden.
  3. Die Eier pochieren.
  4. Schalotten schälen, klein schneiden. Champignon putzen und klein schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und Champignon und Schalotte kurz darin anschwitzen.
  5. Danach den gekochten Reis mit den Toppings garnieren und servieren.

Zubereitungsdauer: 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht
Genussfaktor: Pur ein bekömmliches und geschmacksneutrales Frühstück. Mit den Toppings ein genüsslichen Frühstück.

Über Bio-BloggerIn Barbara28 Artikel

Ich bin ursprünglich im schönen Mostviertel aufgewachsen und durfte das Landleben mit all seinen Vorzügen genießen. Die Liebe zum Essen und Kochen hat mir wohl meine Mama schon in die Wiege gelegt. Bei uns zu Hause wurde immer gekocht und gegessen, was Region und Saison zu bieten hatten, und das gilt für mich bis heute. Das Mostviertel habe ich vor ein paar Jahren gegen Wien getauscht [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)