Erdbeer-Tiramisu im Glas

Weiterlesen

Nichts begrüßt den Sommer herzlicher als frische Erdbeeren! Ich kann es immer kaum erwarten, bis die Erdbeer-Saison endlich eingeläutet wird und koste sie dann in vollen Zügen aus. Gerne schlag ich mir den Bauch mit frischen Erdbeeren voll. Gerne dürfen sie aber auch in ein herrliches Dessert wandern. Ein leichtes frisches Dessert passt perfekt für die heißen Sommertage. Außerdem mag ich Erdbeeren im Tiramisu viel lieber als Kaffee.

Zutaten

Die Menge reicht für 4-6 Gläser (je nach Größe der Gläser)

Erdbeeren ohne chemisch-synthetische Spritzmittel

Bio-Erdbeeren sind eher selten, da der Anbau ohne chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel um einiges aufwendiger ist! Bio-Bauern kümmern sich Tag für Tag darum, dass die Böden gesund und das Trinkwasser sauber bleiben, auch wenn künstliche Mittel der einfachere Weg wären. Bio-Bauern setzen stattdessen auf abwechslungsreiche Fruchtfolge, Gründüngung und Nützlinge. So gedeihen köstliche, gesunde, natürliche Lebensmittel ohne Rückstände von Pestiziden im Boden oder in den Lebensmitteln und die Bodenlebewesen dürfen in ihrem natürlichen Lebensraum bleiben. Als Dank helfen viele von ihnen als Nützlinge mit! Mit der Entscheidung für Bio leistest du außerdem aktiven Klimaschutz.

Zubereitung

  1. Zu Beginn die Erdbeeren waschen. Eine Handvoll davon zum Garnieren am Schluss zur Seite legen. Bei den restlichen Erdbeeren den Strunk entfernen und gemeinsam mit dem Zitronensaft und der Hälfte des Zuckers pürieren.
  2. Danach Frischkäse, griechisches Joghurt, Vanille und den restlichen Zucker in einer Schüssel verrühren.
  3. Den Schlagobers steif schlagen und vorsichtig in die Frischkäse-Creme rühren.
  4. Nun 2/3 der Erdbeersoße in einen Suppenteller geben. Die Biskotten dritteln und in die Erdbeersoße tunken.
  5. Nun eine Schicht mit den eingetunkten Biskotten in die Gläser geben. Danach eine Schicht Frischkäse darauf geben (ca. 1,5 – 2 EL pro Glas), danach wieder eingetunkte Biskotten auf die Mascarpone-Schicht geben und anschließend wieder Frischkäse-Creme darauf verteilen.
  6. Dann die Gläser für 3-4 Stunden im Kühlschrank kaltstellen, sodass das Erdbeer-Tiramisu durchziehen kann.
  7. Abschließend noch die übrige Erdbeersoße auf die Gläser aufteilen. Die Gläser mit den zur Seite gelegten Erdbeeren und der frischen Minze garnieren.

Zubereitungszeit: 20 Min zum Vorbereiten, 3-4- Stunden dann zum Kühlen
Schwierigkeitsgrad: schnell und einfach
Genussfaktor: ein herrlich leichtes Erdbeer-Dessert für erste Sommertage.

Über Bio-BloggerIn Barbara30 Artikel

Ich bin ursprünglich im schönen Mostviertel aufgewachsen und durfte das Landleben mit all seinen Vorzügen genießen. Die Liebe zum Essen und Kochen hat mir wohl meine Mama schon in die Wiege gelegt. Bei uns zu Hause wurde immer gekocht und gegessen, was Region und Saison zu bieten hatten, und das gilt für mich bis heute. Das Mostviertel habe ich vor ein paar Jahren gegen Wien getauscht [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)