Hirse-Pancakes in zwei Varianten

Weiterlesen

Ich liebe es mit unterschiedlichen Getreidesorten zu experimentieren. Man muss nicht in die Ferne schweifen – auch in Österreich gibt es mehr Getreidesorten als man denkt! Heimische Bio-Bauern bauen sogar Goldhirse an, die ich als Ergänzung im Zutaten-Repertoire sehr schätze. Zum Beispiel für eine Variante von Pancakes. Für alle mit Weizen- oder Gluten-Unverträglichkeit besonders interessant: Hirse ist glutenfrei. Am wichtigsten ist mir bei den Zutaten biologischer Anbau. Bio-Landwirtschaft bedeutet garantierten und streng kontrollierten Anbau ohne chemisch-synthetische Pestizide und Kunstdünger, Klimaschutz und nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen.

 

Zutaten

  •  125g Ja! Natürlich Bio-Goldhirse
  • etwas Salz
  • 2 Ja! Natürlich Bio-Eier
  • 3 EL Ja! Natürlich Bio-Buttermilch
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 EL Ja! Natürlich Bio-Soja- oder Sonnenblumenöl
  • 2 EL Ja! Natürlich Bio-Soja- oder Sonnenblumenöl zum Pancakes 

+ Toppings deiner Wahl

Tipps für Toppings:

  • Süß: eignen sich z.B. Ja! Natürlich Bio-Nougatcreme, saisonale Bio-Früchte, Bio-Joghurt oder Ahornsirup
  • Pikant: mit gegrilltem saisonalen Bio-Gemüse wie z.B. Fenchel, Paradeiser oder Zucchini, Bio-Feta und Bio-Kalamata Oliven.

Alle hochwertigen Ja! Natürlich Bio-Zutaten findest du bei BILLA, MERKUR, ADEG und Sutterlüty.

Zubereitung:

  1. Hirse mit einer Prise Salz nach Packungsanleitung zubereiten und kochen, abseihen, auskühlen lassen.
  2. Eier, Buttermilch, Maisstärke, Sonnenblumenöl und etwas Salz vermischen.
  3. Die ausgekühlte (!) Hirse dazugeben.
  4. Teig gut vermengen.
  5. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und 1 EL Öl darin verteilen, mehrere kleine Pancakes nach und nach eingießen und auf beiden Seiten goldbraun backen.
  6. Mit euren Lieblingstoppings garnieren.

Ohne gesunden Boden keine gesunden Lebensmittel

Biologische Landwirtschaft bedeutet, dass der Boden als wichtigste Ressource für unsere Ernährung langfristig geschützt wird. Bio-Bauern verzichten auf chemisch-synthetische Spritzmittel und Kunstdünger. Sie arbeiten mit dem Kreislauf der Natur und geben dem Boden Zeit, sich auf natürliche Weise wieder mit Nährstoffen anzureichern. Ganz nach dem Motto: Gut für uns und für die Natur natürlich! Mehr über die wertvollen Inhaltsstoffe der Bio-Goldhirse erklärt Margit Fensl, Ernährungswissenschaftlerin, in diesem Artikel.

Über Bio-BloggerIn Lisa110 Artikel

Nach einigen Jahren als externe Partnerin bin ich 2017 ins Ja! Natürlich Team gekommen und bin seither unter anderem für die Inhalte hier zuständig. Meine Begeisterung für gutes Essen, Nachhaltigkeit und biologische Landwirtschaft prägt mein Leben seit vielen Jahren sowohl beruflich als auch privat. Noch mehr darüber zu lernen und das Wissen von den vielen ExpertInnen bei und um Ja! [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)