Heiß ersehnt, kalt abgefüllt: Bio-Mayonnaise aus 100% österreischichen Zutaten

Weiterlesen

Viele Bio-GenießerInnen haben sie sich schon lange gewünscht: eine Mayonnaise, die aus besten heimischen Bio-Zutaten besteht, ohne unnötige Zusatzstoffe hergestellt wird und besonders cremig, dabei aber nicht zu fett ist. Eben so, wie man sie selbst machen würde. Ja! Natürlich ist es nun gelungen, eine österreichische Bio-Mayonnaise in die Regale zu bringen, die diese hohen Ansprüche erfüllt. Worauf es dabei ankommt und was man mit der vielseitigen Bio-Mayonnaise alles machen kann, erfahrt ihr hier.

 

Beste Bio-Zutaten, natürlicher Geschmack und ideale Cremigkeit

  • Bio-Eier
  • Bio-Sonnenblumenöl
  • Bio-Weingeistessig
  • Wasser

Das sind die Hauptzutaten für die Mayonnaise. Wir setzten auf natürlichen Geschmack feinster Bio-Zutaten aus Österreich. Sorgfältig abgeschmeckt wird die Ja! Natürlich Bio-Mayonnaise mit ausgewählten Bio-Gewürzen, einer Prise Bio-Rübenzucker und Salz. Die besonders schonende Verarbeitung und Kaltabfüllung garantieren vollen Geschmack der natürlichen Zutaten und ideale Cremigkeit.

Keine künstlichen Aromen, Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker

Bio-Mayonnaise mit 50% Fett

Wir haben uns für 50% Fettgehalt entschieden, denn wir sehen darin die ideale Balance zwischen vollmundigem Geschmack, idealer Cremigkeit und Bekömmlichkeit. Die Mayonnaise ist damit auch vielseitig einsetzbar, z.B. in Salaten, Dips, Aufstrichen, zur Dekoration von Fingerfood und Häppchen, zu Gegrilltem…

Haltbarkeit der Ja! Natürlich Bio-Mayonnaise

Wie schon beim Ja! Natürlich Estragonsenf setzen wir auch bei der Mayonnaise auf Glas statt Tube, versiegelt mit einem speziellen Deckel für verlässlich frische Genusserlebnisse. Ungeöffnet muss die Bio-Mayonnaise im Glas nicht gekühlt werden, daher findet ihr sie auch nicht im Kühlregal. Erst nach dem Öffnen ist die Mayonnaise gekühlt zu lagern. Wir empfehlen, ein geöffnetes Glas innerhalb von 3 Wochen aufzubrauchen. Dafür gibt es vielseitige Möglichkeiten.

Wo gibt es die 100% österreichische Bio-Mayonnaise?

Ab sofort ist die Ja! Natürlich Bio Mayonnaise bei MERKUR und BILLA erhältlich.

Wozu verwendet ihr Mayonnaise gerne? Wir sind gespannt, auf die kreativen Ideen hier in den Kommentaren, auf Facebook, Instagram oder Twitter. Zeigt uns eure liebsten Mayonnaise-Kreationen mit #jabiomayo!

 

Über Bio-BloggerIn Lisa96 Artikel

Feinspitz mit Experimentierfreude. Aufgewachsen in einer kulinarisch höchst affinen Familie mit eigenem Gemüsegarten, zudem ausgestattet mit einer ordentlichen Portion Neugierde und Furchtlosigkeit, waren Küchenexperimente seit jeher wesentlicher Bestandteil meines kreativen Lebens. Kochen ist für mich Leidenschaft und kreativer Ausgleich, niemals „Haushaltspflicht“. Je mehr man [...]

Kommentare (7)

Laura sagt

Endlich gute Mayonnaise in Österreichs Lebensmittelhandel! Bisher als Verfeinerung für Brötchen und zum Kartoffelsalat verwendet und für köstlich befunden - sehr empfehlenswert.

Lisa Vockenhuber sagt

Liebe Laura, das freut uns sehr :) danke für das nette Feedback! Wir wünschen weiterhin viel Freude mit der #jabiomayo. Liebe Grüße
Lisa vom Ja! Natürlich Team

Alexandra sagt

Perfekt, großes Lob, endlich kann man österreichische Mayonnaise mit gutem Gewissen kaufen.
Und dann schmeckt die auch noch sehr gut !!

Lisa Vockenhuber sagt

Danke liebe Alexandra, das freut uns sehr! Liebe Grüße, Lisa vom Ja! Natürlich Team

Irene Oberaigner sagt

Obwohl ich eine "Selbermacherin" bin, freue ich mich riesig, nun bei fertiger Mayonnaise mit wirklich guter Qualität zugreifen zu können. Danke sagen meine gefüllten Weckerl und mein Kraut-Karottensalat!

Irene Oberaigner, #jabiomayo sagt

#jabiomayo
Ein Rezept für die Adventjause, das auch super zum Glühmost paßt:
Gefüllte Winter-Dinkelbagel
Zutaten:
Dinkelbagel selber backen und aufschneiden oder fertige Dinkelweckerl verwenden und kurz im Bachrohr aufwärmen. Mit Mayonnaise bestreichen. Mit Schinken belegen, mit Kren bestreuen und fein geschnittenes Weißkraut mittig platzieren. Das Winter-Weckerl mit einer Tasse Glühmost genießen!

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)