Mediterran gefülltes Hühnerfilet mit Ofengemüse

Weiterlesen

Wir sind gerade zurück vom Urlaub im Süden. Und weil wir die mediterrane Küche gern weiterhin am Teller haben, aber es nicht unbedingt Pasta, Pizza & Co. sein muss, haben wir ein Hühnerfilet mit Feta gefüllt und ein Ofengemüse mit Knoblauch und Kräutern dazu aufgetischt. Und wer weiß, vielleicht geht es nächstes Jahr ja mal nach Griechenland…?

Zubereitung

  1. Zuerst putzen wir die Hühnerfilets und waschen das Gemüse. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kartoffeln (größere halbieren wir) etwa 10 Minuten vorkochen. Den Fenchel schneiden wir in ca. 1cm breite Streifen.
  2. Dann schneiden wir Taschen in die Filets. Den Feta in dünne Stücke schneiden, die wir mit geschnittenen getrockneten Paradeisern und den Basilikumblättern in die Taschen füllen. Zahnstocher sorgen dafür, dass die Taschen nicht aufgehen und die Füllung rausquillt!
  1. Die vorgekochten Kartoffeln, den Fenchel und die ungeschälten (!) Knoblauchzehen geben wir in eine ofenfeste Form. Darüber kommt ein guter Schuss Olivenöl.
  2. Das Gemüse ins Backrohr schieben, nach etwa 10 Minuten kommen die Tomaten dazu.Außerdem geben wir getrockneten (oder frischen) Thymian, Oregano und Majoran dazu, salzen und pfeffern das Gemüse und mischen es gründlich durch.
  3. Die Filets in Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Das Gemüse sollte nach weiteren 10 Minuten fertig sein (wir probieren mit einer Gabel, ob die Kartoffeln durch sind).
  4. Dazu passt grüner Salat und ein gut gekühlter Ja! Natürlich Welschriesling.
kuechengeschichten_mediterran_gefuelltes_huehnerfilet_02 kuechengeschichten_mediterran_gefuelltes_huehnerfilet_02

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 1 Packung (2 Stück) Ja! Natürlich Filets vom Wiesn-Hendl
  • 1 Packung Ja! Natürlich Kirschtomaten
  • ½ Packung (1 Stück) Ja! Natürlich Fenchel
  • ½ 150g Packung (also 75g) Ja! Natürlich Feta
  • ca. 300g Ja! Natürlich Erdäpfel „Annabelle“
  • Einige Zehen Ja! Natürlich Knoblauch
  • Einige Ja! Natürlich getrocknete Paradeiser
  • Einige Blätter Basilikum und andere Ja! Natürlich Kräuter, z.B. Thymian, Majoran, Oregano, frisch oder getrocknet
  • Etwas Ja! Natürlich Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitungsdauer: Ca. eine Stunde
Schwierigkeit: Leicht
Genussfaktor: Viel mehr Urlaubsfeeling als ein Cordon bleu mit Pommes 😉

Über Bio-BloggerIn Jürgen Haslauer & Ally Auner8 Artikel

Ally Auner: Social Media Beraterin, wuchs ich zwischen Omas Hausmannskost, Mamas Vollwertküche und Papas exotischen Vier-Gang-Menüs auf und kann mich bis heute nicht entscheiden, was mir am besten schmeckt. Ich liebe ungewöhnliche Geschmackskombinationen und experimentiere gerne in der Küche. Follow me on Twitter. Jürgen Haslauer: Im „Leben ohne Kochtopf“ berate ich Unternehmen [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)