Mut zum Mix: Bio-Mischkulturen

Weiterlesen

Nachhilfe in Bio: Daniela Auer – Bio-Gärtnerin aus Leidenschaft in Wien und meine persönliche Lehrmeisterin, wenn es um grünes Daumentraining geht – erzählt mir diesmal ausführlich bei einer Tasse Kaffee und Schokobrezeln alles über Mischkulturen im Bio-Bauern-Garten.

Die unterschiedlichen Pflanzen einer Mischkultur – im Gegensatz zur berüchtigten Monokultur – entziehen dem Boden unterschiedliche Nährstoffe und geben dem Boden wiederum wichtige Substanzen ab. So ergibt sich eine gesunde Balance für Erdreich und Pflanzenwachstum. Die wichtigste Regel:

Gemüse-Pflanzen sind großteils im Beet nach Herzenslust zu mischen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Aussaatkalender

Hol dir jetzt kostenlos den Aussaatkalender mit vielen Tipps von Bio-Gartenexpertin Doris Kampas!

Wer mit wem am besten kann, zeigt die Tabelle! Erlaubt ist, was gefällt – ruhig auch nach Optik, Größe und Blattfarbe setzen! Unterschiedliche Sorten zu mischen, die nicht streng zu Reih‘ und Glied vergattert werden, ist sogar empfehlenswert: Eine kompakte Pflanzung mit verschiedenen Pflanzen und Gemüsesorten verhindert nämlich das ungeliebte Unkraut. Bedrängen sollten sich die Blätter und Früchte allerdings nicht. Auch Blumen wie Tagetes oder Kräuter wie Pfefferminze, Basilikum oder duftender Lavendel zwischen dem Gemüse erfüllen nicht nur optisch ihre erfreuliche Aufgabe, sondern verhindern Mehltau, Pilze und wehren Blattläuse und Schädlinge ab.

Beliebte Kombinationen im Bauerngarten sind beispielsweise Tomaten und Basilikum, die beide von unten zu gießen sind und es gar nicht schätzen, wenn das Blattwerk nass wird. Erdbeeren, Kopfsalat und Lauch ergeben ein harmonisch hübsches Bild in Höhe und Farbe. Und was natürlich in keinem Bauerngartl fehlen darf: Ringelblumen und Kapuzinerkresse – erfrischende Farbkleckse und wirksame, gesundheitsfördernde Kräuter für die „Hexenküche“. Aber das ist ein andere Garten-Geschichte…

Wer mit wem? Der optimale Mix:

Gemüse Guter Mix Schlechter Mix
Salat Bohnen, Kohlgemüse, Lauch
Erdbeeren Bohnen, Salat, Radieschen Kohlgemüse
Bohnen Erdbeeren, Gurken, Tomaten Knoblauch, Erbsen
Gurken Bohnen, Kohl, Salat Tomaten, Radieschen
Kohlgemüse Bohnen, Salat, Spinat, Tomaten Erdbeeren
Salat Bohnen, Karotten, Gurken Petersilie
Karotten Radieschen, Tomaten, Schnittlauch
Radieschen Bohnen, Karotten, Kohl Gurken
Garten-Tipp

Spart Euch die akademische Planung eines Bauerngartens oder Gemüsebeets am Reißbrett! „Learning by Gartln“ darf ruhig das Motto sein! Ob als großzügiges Beet im Garten oder im bescheidenen Kistl am Balkon – einfach unterschiedliche Kombinationen ausprobieren! Ein Rhythmus von Ernten und Nachwachsen ergibt sich ganz von selbst.

Über Bio-BloggerIn Ulli73 Artikel

Bio-Bloggerin mit Herzblut. Die schönen Dinge des Lebens (Natur, Garten, Essen, Texten, Fotografieren) standen schon seit jeher auf meiner Lebensagenda. Wie schön, bei Ja! Natürlich gelandet zu sein, wo ich all die Bereiche, denen meine Leidenschaft gehört, umsetzen kann. Eine vielseitig spannende und interessante Herausforderung, die mir tagtäglich Einblicke in die anspruchsvolle [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)