Neu! Bio-Dinkel Drink: Regional, vegan und ungesüßt

Weiterlesen

Pflanzliche Drinks sind im Trend und sehr beliebt. Zu unserem Ja! Natürlich Bio-Mandel-, Bio-Soja- und Bio-Hafer Drink erweitern wir das vegane Sortiment um eine neue Milchalternative: den Ja! Natürlich Bio-Dinkel Drink.

Der Bio-Dinkel Drink ist eine köstliche Alternative zu Kuhmilch. Er ist von Natur aus laktosefrei und damit bestens geeignet für alle, die auf Milchzucker verzichten wollen.

Ernährungswissenschafterin Margit Fensl
Ja! Natürlich Dinkeldrink 450 Ja! Natürlich Dinkeldrink 450

100% veganer Bio-Dinkeldrink

Der Ja! Natürlich Bio-Dinkel Drink ist zu 100% vegan. Die Herstellung des Ja! Natürlich Bio-Dinkel Drinks findet im burgenländischen Oberwart statt. Neben den heimischen Bio-Dinkelflocken wird noch Wasser, etwas Bio-Sonnenblumenöl aus Österreich und eine Prise Salz verwendet. Der Drink wird nicht gesüßt, es handelt sich also um einen puren Genuss.

Der Bio-Dinkel Drink ist sehr vielfältig und kann wie Milch verwendet werden. Pur oder im Kaffee, Tee oder als Kakao. Er eignet sich wunderbar zum Kochen, ist ein herrlicher Begleiter für Müsli, Porridge oder Grießbrei und mit frischen Früchten kannst du herrliche Shakes mixen.

Ja! Natürlich Dinkeldrink_klein Ja! Natürlich Dinkeldrink_klein

Bio-Dinkel: Vollwertig und verträglich

Dinkel ist ein vollwertiges Getreide – es wird ihm auch eine größere Verträglichkeit zugeschrieben und er wird zudem erfolgreich bei Lebensmittelunverträglichkeiten und Weizenallergie eingesetzt. Menschen, die allergisch auf Weizen reagieren, können versuchen, Weizen durch Dinkel zu ersetzen.

Nicht zu verwechseln ist jedoch die Weizenallergie mit der Zöliakie. Dinkel ist nicht glutenfrei und eignet sich deshalb nicht für die Ernährung bei Zöliakie!

Als Bio-Dinkel Drink ist er auch ideal für Menschen mit Laktoseunverträglichkeit sowie für Kuhmilch- und Sojaallergiker.

Biocamp-Getreide Biocamp-Getreide

Bio-Dinkel: Das Lieblingsgetreide der Bio-Bauern

Der Bio-Dinkel für den Ja! Natürlich Dinkeldrink reift auf österreichischen Böden der Regionen des Burgenlandes und Niederösterreich, die durch Fruchtfolge und Gründüngung kraftvoll gehalten werden. Natürlich werden keine chemisch-synthetischen Spritz- oder künstliche Düngemittel eingesetzt.

Der Bio-Dinkel ist auch robuster als Weizen, er ist kaum krankheitsanfällig und hat geringere Ansprüche an die Boden- und Klimagegebenheiten. Er eignet sich daher hervorragend für den ökologischen Landbau und ist bei den Bio-Bauern sehr beliebt.

Eignen sich pflanzliche Drinks zum Aufschäumen?

Wir haben die pflanzliche Vielfalt für euch auf Aufschäumtauglichkeit getestet. So viel sei verraten: Kuhmilch ist kein Muss! Die Ergebnisse findet ihr hier.

Über Bio-BloggerIn Margit77 Artikel

Ernährungsexpertin mit Bio-Leidenschaft. Ich studierte Ernährungswissenschaften: ein Studium, bei dem es sehr viel um die einzelnen Bestandteile der Lebensmittel geht. Da ich auch etwas über die Wirkung eines Lebensmittels in der Gesamtheit erfahren wollte, absolvierte ich weitere Ausbildungen: wie Ernährungslehre nach traditionell chinesischer Medizin, Lehrgang Heilkräuterkunde, [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)