Pikant fruchtige Zitrus-Pasta: Spaghetti mit Zitronen-Ziegenkäsesauce

Weiterlesen

Bei Ja! Natürlich haben die Zitrusfrüchte aus Italien Hochsaison! Gute Nachrichten für unsere Kochvorlieben, denn Zitronensaft oder -zesten kommen bei uns grundsätzlich in fast jedes Gericht. Eine Hauptrolle spielt aber die Zitrone in diesem einfachen Gericht, das von klassischen „Spaghetti al limone“ inspiriert ist – aber in einer cremigeren Version. Wichtig ist dabei, dass man Zitrone und Ziegenkäse erst gegen Schluss hinzugibt, damit nichts ausflockt. Wenn man den Speck weglässt, ist es vegetarisch (und ebenso sehr gut) – aber Speck kommt bei uns halt auch fast überall rein. 😉

Zubereitung

  1. Wir stellen Wasser mit etwas Salz für die Spaghetti auf.
  2. 2 Blätter Speck werden zur Seite gelegt; der Rest in Streifen geschnitten.
  3. Sobald das Wasser kocht, werden die Spaghetti für ca. 10 Minuten bissfest gekocht.
  1. In der Zwischenzeit braten wir nun die Speckstreifen in einem Topf an und geben ein paar Zesten der Zitrone hinzu.
  2. Nun kommen die Crème fraîche, Salz, Pfeffer, etwas Ja! Natürlich Olivenöl und – je nach gewünschter Schärfe – eine kleingehackte Chili hinzu.
  3. Die beiden zurückgelegten Speckstreifenwerden ebenfalls kurz in einer kleinen Pfanne angebraten und zur Seite gestellt.
  4. Kurz bevor die Spaghetti fertig gekocht sind, geben wir noch den Saft einer halben Ja! Natürlich Zitrone dazu und rühren noch den Ziegenfrischkäse unter.
  5. Wir gießen die fertigen Spaghetti ab, sobald sie „Al Dente“ sind und vermischen sie mit der Sauce.
  6. Mit den gebratenen Speckstreifen sowie etwas Basilikum servieren.

Buon Appetito!

kuechengeschichten_spaghetti_mit_zitronen_ziegenkaesesauce_01 kuechengeschichten_spaghetti_mit_zitronen_ziegenkaesesauce_01

Zutatenliste für 2 Personen als Hauptspeise:

  • ½ Packung Ja! Natürlich Spaghetti
  • ½ Ja! Natürlich Zitrone
  • ½ Packung Ja! Natürlich Speck
  • 1 Packung Ja! Natürlich Ziegenfrischkäse
  • 1 Becher Ja! Natürlich Crème fraîche
  • Etwas Ja! Natürlich Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Ja! Natürlich Basilikum
  • Wer’s scharf mag: Chilis nach Wahl

Zubereitungsdauer: Ca. 40 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Genussfaktor: Italienisch!

Über Bio-BloggerIn Jürgen Haslauer & Ally Auner20 Artikel

Ally Auner: Social Media Beraterin, wuchs ich zwischen Omas Hausmannskost, Mamas Vollwertküche und Papas exotischen Vier-Gang-Menüs auf und kann mich bis heute nicht entscheiden, was mir am besten schmeckt. Ich liebe ungewöhnliche Geschmackskombinationen und experimentiere gerne in der Küche. Follow me on Twitter. Jürgen Haslauer: Im „Leben ohne Kochtopf“ berate ich Unternehmen [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)