Bärlauch-Putenrouladen mit Spargel und Erdäpfeln

Weiterlesen

Wer zu Ostern seinen Speiseplan neben hartgekochten Eiern und Geselchtem erweitern möchte,kann mit unserem Rezept auch gleich den Frühling begrüßen. Dazu gehören für uns unbedingt Spargel (gibt es bereits aus Österreich!) und Bärlauch! Eine erfrischend sonnige Kombination, wie wir meinen… 

Zubereitung

  1. Die Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und mit der flachen Seite eines Fleischklopfers gleichmäßig dünn klopfen, ein wenig salzen und mit Schinkenspeckscheiben belegen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen (ca. 20 Minuten). Etwa 50g Bärlauch waschen und klein hacken, dann mit Pfeffer und Olivenöl abschmecken. Den Cottage Cheese und den Bärlauch in gleichmäßigen Schichten auf die Schnitzel verteilen, diese zusammenrollen und mit Zahnstochern fixieren.
  1. Spargel putzen (schälen und Enden abschneiden) und Wasser dafür erhitzen. Die Rouladen in etwas Olivenöl für einige Minuten anbraten und dann bei 180° (Umluft) im Ofen für ca 10-15 Minuten fertig braten. Spargel in das kochende Wasser geben.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln klein hacken, in etwas Olivenöl glasig dünsten und mit dem Bratensaft, 1/2 Becher Schlagobers sowie Wein (nach Bedarf) ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und – je nach gewünschter Säure – etwas Zitronensaft oder Balsamico würzen, aufkochen und auf kleiner Flamme warmhalten.
  3. Wenn der Spargel bzw. die Kartoffeln bissfest sind, Wasser abgießen und warmstellen. Die gekochten Kartoffeln noch kurz in etwas Butter schwenken. Wer mag, kann etwas frische Petersilie dazugeben. Rouladen aus dem Ofen nehmen, den entstandenen Bratensaft mit der Weißweinsauce vermischen und alles anrichten.

Frohe Ostern – und guten Appetit!

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 2 Ja! Natürlich Putenschnitzel (ca. 400g)
  • 50 g Ja! Natürlich Bärlauch
  • 1 Becher Ja! Natürlich Cottage Cheese
  • ½ Packung Ja! Natürlich Schinkenspeck vom Waldviertler Freilandschwein
  • ¼ Liter Ja! Natürlich Welschriesling
  • 2-3 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 2 EL Ja! Natürlich Almbutter
  • Etwas Ja! Natürlich Balsamico und/oder eine Ja! Natürlich Zitrone
  • 1/2 Becher Ja! Natürlich Schlagobers
  • 500 g Grüner Spargel von Ja! Natürlich
  • 500 g Ja! Natürlich Kartoffeln (z.B. Waldviertler Speckige)
  • Salz, Pfeffer
  • Nach Bedarf:
  • Ja! Natürlich Schnittlauch für die Sauce
  • Ja! Natürlich Petersilie für die Kartoffeln

Zubereitungsdauer: Ca. 60 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Genussfaktor: Frühling am Teller – zu Ostern, oder vielleicht am Muttertag!

Über Bio-BloggerIn Jürgen Haslauer & Ally Auner8 Artikel

Ally Auner: Social Media Beraterin, wuchs ich zwischen Omas Hausmannskost, Mamas Vollwertküche und Papas exotischen Vier-Gang-Menüs auf und kann mich bis heute nicht entscheiden, was mir am besten schmeckt. Ich liebe ungewöhnliche Geschmackskombinationen und experimentiere gerne in der Küche. Follow me on Twitter. Jürgen Haslauer: Im „Leben ohne Kochtopf“ berate ich Unternehmen [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)