Bruschetta mit Nektarinen und Feta

Weiterlesen

Ich persönlich bin ein riesen Fan von Bruschetta. Egal ob mittags oder abends, als Vorspeise oder sogar Hauptspeise –  Bruschetta passt einfach immer. Deshalb gibt es heute eine neue sommerliche Variante davon: Mit saftigen Nektarinen, knackigen Gurken, frischem Basilikum und würzigem Feta. Diesmal eben als Frühstück – Klingt gut oder?

Zubereitung:

  1. Nektarinen und Gurken waschen und in feine Würfel schneiden.
  2. Basilikum zupfen und die Blätter hacken.
  3. Nektarinen, Gurken und Basilikum in einer Schüssel miteinander vermischen. Den Feta mit den Fingern zerkrümeln und dazu mischen. Mit dem Saft einer halben Zitrone abschmecken.
  4. Das Baguette in dünne Scheiben schneiden und mit Butter bestreichen.
  5. Dann die Brotscheiben in einer Pfanne knusprig braun anrösten.
  6. Die Knoblauchzehe schälen und anschließend die knusprigen Brotscheiben damit einreiben.
  7. Das Brot gemeinsam mit der fruchtigen Salatmischung servieren. Fertig ist das erfrischend leichte Sommerfrühstück!

Zubereitungsdauer: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Genussfaktor: Schmeckt wie Sommer pur – erfrischend fruchtig!

Über Bio-BloggerIn Nora7 Artikel

Ursprünglich wurde ich in Salzburg geboren. Es dauerte nicht lange, bis wir aufs Land gezogen sind. Dort durfte ich die volle Vielfalt an frischen Lebensmitteln direkt von den Bauern-Märkten und Bauernhöfen genießen. Ich denke die Liebe für Lebensmittel aller Art und gutes Essen wurden mir schon von meinen Eltern in die Wiege gelegt. Bereits im Kindergarten ging es los mit den [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)