Französische Quiche mit Bauchspeck

Weiterlesen

Was eignet sich besser für einen Brunch oder zum Mitnehmen in die Arbeit/Schule als eine rustikale Quiche mit Speck? Kaum ein Gericht kann so flexibel an die Gäste und die Wünsche angepasst werden. Dieses Rezept ist ein Vorschlag, wie die perfekte Quiche aussehen könnte. Für Pilz-Liebhaber empfehle ich eine Handvoll Champignons, in dünne Schieben geschnitten und mit Balsamico mariniert.

Für den Teig:

Kaufe alle Zutaten bequem online

Zubereitung:

  1. Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Butter in kleine Stücke schneiden und hinzufügen. Wasser hinzugeben und alles miteinander vermengen. Die krümelige Masse zu einem glatten Teig kneten. Teig in eine Schüssel geben und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Tomaten vom Strunk befreien und gemeinsam mit der Paprika waschen. Tomaten vierteln. Paprika in Streifen schneiden.
  3. Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken. Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Schafskäse vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Backofen auf 180°C vorheizen.
  5. Die Form einfetten und mit Mehl bestäuben.
  6. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und dünn ausrollen. Teig in die vorbereitete Form geben und festdrücken. Mit einer Gabel vorsichtig Löcher hineinstechen.
  7. Speck gitterförmig auslegen. Tomaten und Paprika gleichmäßig darauf verteilen. Eine zweite Schicht Speck gitterförmig darauflegen. Eier-Käse Mischung darüber geben und bei 180°C, Ober- und Unterhitze, 45 Minuten backen.

Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Wartezeit: 1 1/2 Stunden

Über Bio-BloggerIn Jess10 Artikel

Ich bin Jess und wohne im wunderschönen Vorarlberg – das kann ich dir für einen kleinen Wochenendausflug wirklich nur empfehlen. Ich habe ein Faible für gutes Essen und Design. Mein Blog vollmundig ist eine Herzensangelegenheit. Hier findest du Rezepte aus aller Welt. Du musst wissen, ich reise wahnsinnig gerne. Und was gibt es schöneres, als nach einer Reise nach Hause zu kommen und [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)