Gemüse-Brot-Auflauf mit Paradeiser-Raritäten

Weiterlesen

Kochen mit Brot. Eigentlich ein sehr altes Thema, denn schon bei uns zu Hause gab es oft Semmelknödel oder Brotsuppe. Jetzt im Sommer darf Brot ruhig auch mal Hauptbestandteil eines ganzen Gerichtes sein. Ja! Natürlich stellt das Brot ausschließlich aus Bio-Getreide aus traditionellen österreichischen Getreideanbaugebieten wie dem Weinviertel, dem Waldviertel oder dem Burgenland her. Komniniert mit frischem Gemüse aus Österreich, ein wenig herzhaften Käse dazu, alles im Ofen gebacken – und schon entsteht ein g‘schmackiges Abendessen, das ruckzuck fertig ist.

Genuss-Tipp

Zur Zeit gibt es wieder für kurze Zeit die Paradeiser Raritäten – aber nur eben jetzt und das ist auch gut so. Man muss nicht immer alles bekommen, sollte mehr auf Saisonalität achten und freut sich dann, wenn es im nächsten Jahr im Juli wieder die von Bio-Bauern Erwin Binder angebauten alten Paradeisersorten zu kaufen gibt.

Zubereitung

  1. Den Backofen schon mal auf 180 Grad vorheizen und eine Ofenform bereitstellen.
  2. Das Brot komplett in dünne Scheiben aufschneiden.
  3. Den Schlagobers zusammen mit dem ganzen Pesto vermengen.
  4. Die Kräuterseitlinge, die Paradeiser, die Knoblauchzehen, 2/3 des Bergkäses und die Paprikas in Scheiben schneiden.
  1. Und schon kommen wir zum Schichten in der Form: Beginnend mit einer Scheibe Brot, an die wir abwechselnd Paradeiser, Kräuterseitlinge und Paprika „lehnen“, schichten wir so die ganze Form von hinten nach vorne voll. Anschließend die Käsestreifen sowie die Knoblauchscheiben zwischen die Brotscheiben stecken und etwas Salz und Pfeffer darüber streuen.
  2. Am Schluss alles mit unserer Schlagobers-Pesto-Sauce übergießen und den restlichen Bergkäse gut verteilt darüber hobeln.
  3. Nicht zugedeckt über 35 Minuten auf mittlerer Stufe (Umluft) in den Backofen geben, die letzten 5 Minuten die Grillfunktion am Ofen einschalten.
© Benedikt Steinle // www.youarehungry.com © Benedikt Steinle // www.youarehungry.com

Zutaten für 4 Personen:

  • Auflaufform ca. 33 x 20 cm
  • 1 Ja! Natürlich Almlaib
  • 4 Ja! Natürlich Kräuterseitlinge
  • 2 Ja! Natürlich Spitzpaprikas oder Paprikararitäten
  • 1 Portion Ja! Natürlich Paradeiser-Raritäten
  • 1 Glas Ja! Natürlich Basilikum-Pesto
  • 500 ml Ja! Natürlich Schlagobers
  • 1 Handvoll Ja! Natürlich Thymian
  • 200 g Ja! Natürlich Bergkäse
  • 2 Ja! Natürlich Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
Über Bio-BloggerIn Toni Kögl & Bene Steinle26 Artikel

Because you are hungry. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Inspirationen für unsere nächste Küchengeschichte. Bei uns (Toni, der Architektin, und ihrem Freund Bene, dem Grafikdesigner) ist die eigene Küche der zentrale Lebenspunkt. Nach unserem Studium kamen wir zusammen nach Wien und kochen nun schon seit über fünf Jahren neben unseren Berufen gegen den Stress im Alltag an. Um [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)