Orientalischer Kürbis

Weiterlesen

Die Weihnachtszeit steht vor uns und viele freuen sich auf die Christkindlmärkte, den ersten Schnee oder Kekse naschen. Für mich ist der Höhepunkt immer das gemeinsame Essen mit meiner Familie am Heiligen Abend. Dieses Jahr überrasche ich sie mit einem Rezept aus Israel. Die Idee dafür hatte ich nach meinem Urlaub ins Heilige Land, wo ich fasziniert war von der Obst- und Gemüsevielfalt und der innovativen Veggie-Küche vor allem in Tel Aviv. Dieses festliche Gericht besteht aus dem Ja! Natürlich Blue Ballet Kürbis, gefüllt mit Bio-Goldhirse, Bio-Cranberries und Bio-Cashews, verfeinert mit orientalischen Gewürzen.

 

Zutaten_web Zutaten_web

Heute lernen wir in der Ja! Natürlich Bio-Meisterklasse

  • Zubereitung von Hirse
  • Gewürze der Orientalischen Küche
  • Entkernen von Granatäpfeln

Hirse

1_Hirse_web 1_Hirse_web

Zubereitung Hirse

Hirse unter fließendem heißem Wasser gründlich waschen. Hirse, Salz und alle Gewürze in einen Topf geben. Mit Mandeldrink aufgießen und zum Kochen bringen. Wenn die Flüssigkeit kocht, zudecken, Hitze reduzieren und 10 min kochen. Danach abschalten und 10 min ziehen lassen. Pfefferkörner, Petersilie, Lorbeerblatt und Schalotte entfernen.

3_Schalotten schälen_web 3_Schalotten schälen_web

Zubereitung Weinschalotten

Schalotten schälen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten mit Knoblauchzehe und Thymian anbraten, bis sie eine helle Farbe haben. Salzen. Mit Weißwein ablöschen und auf hoher Hitze für 10 bis 15 Minuten köcheln, bis die Schalotten weich sind. Weißwein nach und nach nachgießen, die Schalotten müssen immer mit Wein bedeckt sein. Zum Schluss den Wein verkochen lassen und mit einer Prise Zucker zuckern.

Karamellisierte Pilze

Zubereitung Karamellisierte Pilze

Champignons in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Champignons mit Knoblauch und Thymian gut anbraten. Salzen, Paprikapulver mitrösten.

Zubereitung Gefüllter Kürbis

Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

Kürbis auf der Oberseite einschneiden und einen Deckel herausheben. Die Kerne entfernen und Kürbis etwas aushöhlen. Das Innere mit Olivenöl einreiben und salzen. Für die Füllung Hirse, Schalotten, Pilze, Cashews, Cranberrys miteinander vermischen und den Kürbis prall füllen. Die Außenseite des Kürbis mit Olivenöl einreiben und salzen. Für 45 bis 60 Minuten backen, bis der Kürbis weich und leicht gebräunt ist.

Sesamsauce

Rucola Granatapfel Salat

Zubereitung Sesamsauce

Sesam in einer Pfanne ohne Öl auf hoher Hitze rösten, bis Röstaromen riechbar sind. Alle Zutaten in einen Stabmixer geben und pürieren. Nach Bedarf mehr Flüssigkeit dazugeben, Sauce abschmecken.

Zubereitung Salat

Rucola gut waschen. Die Unterseite des Granatapfels abschneiden. Von der Unterseite 6 Keile einschneiden. Mit der Rückseite des Messers kräftig auf den Granatapfel klopfen, bis die Kerne herausfallen.

Für die Vinaigrette alle Zutaten miteinander verrühren, abschmecken. Rucola, Granatapfelkerne und Vinaigrette vermischen und anrichten.

Servieren

Den heißen Kürbis in Stücke schneiden, pfeffern. Mit Sesamsauce und Salat servieren.

Tipp

Auch andere Ja! Natürlich Kürbissorten wie Hokkaido oder Butternuss eignen sich wunderbar.

Nach Belieben können statt Hirse auch andere Ja! Natürlich Zutaten verwendet werden, wie Basmati Reis, Dinkelreis, etc.

Über Bio-BloggerIn Julian22 Artikel

In frühester Kindheit wurde ich durch die Kochkunst meiner Großmutter geprägt, die mir die Liebe zu Geschmack und Genuss mit ihrer steirischen Küche beigebracht hat. Während meines Marketing-Studiums entdeckte ich das Neuland der RAW Cuisine. Dieser bahnbrechende Lifestyle fesselte mich und führte mich bis nach Kalifornien, wo ich die Ausbildung zum Gourmet RAW Food Chef im »Living [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)