Rezepte & Ideen mit Bio-Mini-Kiwis aus Österreich

Weiterlesen

Kiwi aus Österreich – wie bitte? Was Günter Semikin, einer unserer beiden Ja! Natürlich Bio-Bauern für Mini-Kiwis, 2010 in der Südost-Steiermark am Harrachberg begann, ist längst ein echtes Herbst-Highlight für uns und viele Bio-Fans geworden. Die heimischen Mini-Kiwi lösen nicht nur auf den Social Media Kanälen einen regelrechten Hype aus – lieber schnell sein, denn die Saison ist kurz! Da sie nicht nur vitaminreich, köstlich und schön anzusehen sind, sondern auch aus streng kontrollierter biologischer Landwirtschaft frei von Pestiziden kommen, sind sie bei Groß und Klein beliebt.

Wann haben Mini-Kiwis aus Österreich Saison?

Die Saison ist zwar leider nur kurz, dafür genießen wir sie umso mehr. Alles zu seiner Zeit – so genießt man die abwechslungsreichen Bioprodukte immer in bester Reife und mit bestem Geschmack. Geerntet wird Anfang bis Mitte September. Erhältlich ist die steirische Bio-Mini Kiwi je nach Ernteverlauf dann von Ende September bis Mitte Oktober.

Was sind Mini-Kiwi?

Die Mini-Kiwi, auch bekannt als chinesische Stachelbeere, wird 2-4 cm groß und entspricht in ihrer Größe etwa einer Tafeltraube. Im Gegensatz zur behaarten, großfruchtigen Kiwi kann man sie ungeschält in einem Happen verzehren. Es gibt rote Sorten (erscheinen rotbraun oder rostbraun) und grüne Sorten. Das Fruchtfleisch ähnelt der behaarten Kiwi und ist grün, weich und saftig, hat viel Aroma und kann sowohl einen sehr süßen als auch säuerlichen Geschmack aufweisen. Mini-Kiwi sind ein echter Hingucker auf allerlei Speisen, wenn man sie einmal quer durchschneidet.

Erhältlich sind die steirischen Ja! Natürlich Bio-Mini Kiwis bei BILLA und MERKUR.

3 Ideen mit regionalen Bio-Mini-Kiwis

Am besten schmecken die Mini Kiwis roh. Sie sollten weich sein, da nur in diesem Stadium das volle Aroma zur Geltung kommt. Da sie nicht geschält werden müssen, sind die Ja! Natürlich Mini Kiwi ideal als schnelle, gesunde Nascherei. Und sie schmecken auch so gut, dass sie auch bei uns im Team ganz schnell weg sind, ohne dass man sie besonders servieren müsste. Andererseits sind sie auch sehr dekorativ und damit nicht nur für Kinder perfekt für allerlei kreative Spielereien! Wer sie nicht gleich vernascht, für den haben wir folgende Empfehlungen:

  • zum Dekorieren von Frühstücksbrei, Müsli oder Joghurts
  • auf Spießchen aufspießen und in einen halbierten Apfel stecken – fürs süße, fruchtige Kinderparty-Buffet oder die Schuljause
  • Schnelles Frucht-Fondue: zum Dippen ebenso auf Spießchen stecken und in Naturjoghurt, Vanillejoghurt oder – für NAschkatzen – die palmölfreie Ja! Natürlich  Nougatcreme dippen.

Rezepte mit Ja! Natürlich Mini-Kiwis

Mini-Kiwi-Pancake-Torte

Ein schnelles Dessert muss her? Anja von Gänseblümchen & Sonnenschein teilt hier regelmäßig ihre kindertauglichen Rezepte mit euch. Hier geht’s zum Rezept für die Bio-Mini-Kiwi Pancake-Torte.

Bio-Protein Pancakes ohne Mehl (glutenfrei)

Hier sind sie zwar nicht im Rezept selbst, aber obenauf passen sie wunderbar. Dieses Rezept ist die mehlfreie Alternative zu Pancakes nach Anjas Rezept.

Das schnellste Dessert der Welt

Dieses palmölfreie Dessert ist in Sekunden zusammengerührt aus nur 2 Ja! Natürlich Biozutaten – köstlich und palmölfrei. Auch hier passen die Mini-Kiwis super zum ebenso schnellen und eindrucksvollen Dekorieren!

Bio-Leinsamenpudding mit regionalem Bio-Dinkeldrink

Wo wir schon bei „regional statt exotisch“ sind: Wer braucht Chia-Samen, wenn wir soo gute heimische Bio-Leinsamen haben? Auch hier kann mit Mini-Kiwis regional und saisonal dekoriert werden – zum Rezept für Bio-Leinsamenpudding.

Green Packaging: Seit über 10 Jahren arbeitet Ja! Natürlich an nachhaltigen Verpackungen

Schon in den letzten Jahren wurden Mini-Kiwis zum Teil von Plastiktassen auf Kartonboxen umgestellt, jetzt sind sie nur noch im Karton mit Sichtfenster erhältlich. Zur Feier des Jahres haben wir der kleinen, praktischen Box gleich ein süßes Kinder-Design verpasst. So sind die Mini-Kiwis auch eine köstliche, gesunde Jause für die Schule und ein süß-säuerlicher, vitaminreicher Snack für Zwischendurch. Der Weg zu nachhaltigeren Verpackungen ist kein leichter und ist nicht von heute auf Morgen erledigt. Hier könnt ihr nachlesen, was Ja! Natürlich bisher erreicht hat.

Über Bio-BloggerIn Lisa104 Artikel

Feinspitz mit Experimentierfreude. Aufgewachsen in einer kulinarisch höchst affinen Familie mit eigenem Gemüsegarten, zudem ausgestattet mit einer ordentlichen Portion Neugierde und Furchtlosigkeit, waren Küchenexperimente seit jeher wesentlicher Bestandteil meines kreativen Lebens. Kochen ist für mich Leidenschaft und kreativer Ausgleich, niemals „Haushaltspflicht“. Je mehr man [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)