Sandwich mit Oster-Restln aus der Pfanne

Weiterlesen

Ich weiß ja nicht wie das bei euch daheim so ist, aber bei mir bleiben zu Ostern immer die ein paar Restln von den Klassikern wie Brioche, Schinken, Käse und Kren über. Deshalb musste ein Rezept her, das sich dieser Reste annimmt. Kampf gegen Foodwaste – ist das Motto! Was passt da besser als ein in der Pfanne gebratenes knuspriges Brioche-Sandwich mit Spiegelei, Schinken und geschmolzenem Käse?

Zutaten für 2 Portionen:

Zubereitung:

  1. Den Striezel in Scheiben schneiden und mit Butter bestreichen. Dann in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.
  2. Die knusprigen Striezel-Scheiben aus der Pfanne nehmen. Dann die Eier in der Pfanne als Spiegelei zubereiten. Wer will kann sie von beiden Seiten anbraten. Ich mag es am liebsten, wenn der Dotter noch flüssig ist.
  3. Die fertigen Spiegeleier aus der Pfanne nehmen. Die Briochescheiben mit Schinken und Käse belegen. Je ein Spiegelei auf das Brot geben. Eine zweite Striezelscheibe darauflegen und das Sandwich von beiden Seiten bei mittlerer Hitze in der Pfanne solange anbraten, bis der Käse geschmolzen ist.
  4. Das Sandwich auf einem Teller servieren und mit Kresse und frisch geriebenen Kren servieren.

Fertig ist das Restl-Sandwich!

Zubereitungsdauer: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Genussfaktor: Restl verwerten schmeckt gleich doppelt so gut. Unbedingt nachmachen!

Über Bio-BloggerIn Nora7 Artikel

Ursprünglich wurde ich in Salzburg geboren. Es dauerte nicht lange, bis wir aufs Land gezogen sind. Dort durfte ich die volle Vielfalt an frischen Lebensmitteln direkt von den Bauern-Märkten und Bauernhöfen genießen. Ich denke die Liebe für Lebensmittel aller Art und gutes Essen wurden mir schon von meinen Eltern in die Wiege gelegt. Bereits im Kindergarten ging es los mit den [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)