So kühlst du dich im Sommer mit gesunder Ernährung ab!

Weiterlesen

Lachen, Freude, Lust, Liebe, Begeisterung, Kreativität und Intuition entsprechen der Zeit des Sommers. Zur fröhlichen Leichtigkeit im Sommer passen daher keine deftigen Speisen, sie würden nur schwer im Magen liegen. Frische Blattsalate und saftiges Gemüse bringen hingegen herrliche Frische und fröhliche Gedanken.

Herrlich erfrischend: Diese Lebensmittel machen fit und kühlen den Körper von innen!

Bio-Gemüse, wie Gurken, Paradeiser, Zucchini und Blattsalate sind wasserreiches Gemüse und kompensieren einen Teil des Flüssigkeits- und Mineralstoffverlustes durch das Schwitzen. Sie haben auch im gekochten und gedünsteten Zustand eine kühlende Wirkung, das zeigen auch ihre thermisch kühlenden Eigenschaften in der TCM Ernährung. Gurken, Zitrusfrüchte, Beeren und Melonen sind sehr saftreich und kühlen den Körper ideal.

Kühlende Salate:

Chicorée, Häuptelsalat, Radicchio, Vogel-, Endivien- und Eisbergsalat, Rucola

Kühlendes Gemüse und Obst:

Gurke, Paradeiser, Melanzani, Zucchini, Sauerkraut, Avocado, Grapefruit, Zitrone, Orange, Ananas, Melone, Kiwi, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Pfirsich

Kühlende Kräuter:

Pfefferminze, Salbei, Melisse, Basilikum, Kresse

Vermeide Lebensmittel und Getränke direkt aus dem Kühlschrank, die sind bei großer Hitze fehl am Platz. Die Natur hat für Abkühlung anders vorgesorgt – mit saftreichem Bio-Obst und wasserreichem Bio-Gemüse.

Was tun bei großer Hitze?

Im Sommer ist es gut zu Schwitzen, so staut sich die Hitze nicht im Körper und die Funktionen Herz & Kreislauf werden geschützt. Wie fördert man nun das Schwitzen? Auf jeden Fall nicht mit Eiswürfeln.

Wenn Du schon einmal in heiße Länder gereist bist, dann hast Du wahrscheinlich bemerkt, dass die Menschen dort heißen Tee und keine Limo mit Eiswürfeln trinken. Denn der Körper wärmt bei Kälte und kühlt bei Hitze. Daher kühlt warmer Bio-Pfefferminztee mit frischem Bio-Zitronensaft den Körper von „innen“.

Aber auch Bio-Basilikum, Bio-Salbei und Bio-Zitronen wirken erfrischend und sind bei Sommerhitze perfekt geeignet. Mehr über diese Kräuter erfährst Du im Kräuterlexikon>>

Meide im Sommer hingegen zu viel Kaffee, Alkohol und scharfe Gewürze, sie wirken austrocknend und erhitzen den Körper von innen.

Kühlende Rezepttipps

Bio-Paradeiser mit Bio-Mozzarella und Bio-Gurken vertreiben die innere Hitze. Ideal ist jetzt auch ein Griechischer Salat. Oder eine köstliche Bio-Paradeisersuppe und Bio-Gurkensuppe – aber bitte nicht eisgekühlt sondern leicht angewärmt.

Als Nachspeise Joghurt mit frischen Früchten oder eine Melone – bringen Vitamine, Mineralstoffe, viel Flüssigkeit und köstliche Frische.

Über Bio-BloggerIn Margit74 Artikel

Ernährungsexpertin mit Bio-Leidenschaft. Ich studierte Ernährungswissenschaften: ein Studium, bei dem es sehr viel um die einzelnen Bestandteile der Lebensmittel geht. Da ich auch etwas über die Wirkung eines Lebensmittels in der Gesamtheit erfahren wollte, absolvierte ich weitere Ausbildungen: wie Ernährungslehre nach traditionell chinesischer Medizin, Lehrgang Heilkräuterkunde, [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)