Stawberry-French-Toast „Deluxe“

Weiterlesen

Hallo, Erdbeerzeit! Die roten vitaminreichen Sommer-Früchtchen haben endlich wieder Saison und verzaubern die Küchen im ganzen Land. Wer sie sich schon zum Frühstück gönnen will, kann dazu dieses Rezept ausprobieren. Hierzulande heißt French Toast zwar meist schlicht Armer Ritter, in der amerikanischen Variante klingt er aber gleich viel edler. Hier wird die Deluxe-Variante des Armen Ritters präsentiert, die mit ihrer Marmeladenfüllung ein wenig an volkstümliche Pofesen erinnert, dank der Brioche-Grundlage aber viel feiner schmeckt.

 

Kaufe alle Zutaten bequem online

Zubereitung:

  1. Die Erdbeeren waschen, säubern und in Scheiben schneiden.
  2. Das Striezerl ebenfalls in Scheiben schneiden und jeweils 2 mit dem Fruchtaufstrich zusammensetzen. Wer will, legt noch ein paar Erdbeerscheiben zwischen die Briochhälften.
  3. Die Eier mit der Milch verquirlen und die Briochescheiben in der Eiermilch wenden.
  4. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Briochescheiben darin beidseitig goldbraun backen.
  5. Den French Toast mit Staubzucker bestäuben und mit den restlichen Erdbeeren servieren.

Zubereitungsdauer: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Genussfaktor: Dieser Strawberry-French-Toast passt wunderbar auf den Muttertagstisch – aber keinesfalls nur dorthin!

Über Bio-BloggerIn Carolina39 Artikel

Als in einem Kärntner Clan in Oberösterreich aufgewachsene Wahlsalzburgerin können Mitmenschen oft weder meinen Dialekt zuordnen, noch meine kulinarischen Ambitionen. Die pendeln nämlich zwischen Reindling und Innviertler Knödelgeheimnis und machen zwischendurch noch einen Abstecher nach Asien und in die USA – natürlich immer mit dem guten Geschmack als Mission. Mit dem Luxus eines [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)