Überbackenes Raritäten-Regenbogen-Gemüse-Gratin

Weiterlesen

Wem der (Geschmacks-)Sinn nach frischem knackigen Bio-Gemüse steht, der wird den Sommer besonders lieben. Denn jetzt gibt es die geballte Vitaminkraft in allen Formen, Farben und Geschmacksrichtungen. Ein Regenbogen an vielfältigen bunten Sorten, die in der Kombination besonders gut schmecken.

Die Königsdisziplin spielen im Gemüse-Ranking natürlich unsere Raritäten – seltene, teils alte Gemüsesorten, die liebevoll von unseren regionalen Bio-Bauern gezogen werden:  Paprika- und Chili-Raritäten aus der Steiermark und Paradeiser-Raritäten aus dem Burgenland.

Zutaten:

  • 1 Ja! Natürlich grüne Zucchini
  • 1 Ja! Natürlich gelbe Zucchini
  • 2-3 Ja! Natürlich Paprikararitäten (je nach Größe der Auflaufform und der Paprika)
  • 2-3 Ja! Natürlich Paradeiserraritäten (je nach Größe der Auflaufform und der Tomaten)
  • 2-3 Ja! Natürlich Chilliraritäten (je nach Größe der Auflaufform und der Chilis)
  • 2-3 Ja! Natürlich heurige Kartoffeln (je nach Größe der Auflaufform und der Kartoffeln)
  • Ja! Natürlich geriebener Emmentaler nach Belieben
  • Ja! Natürlich Bergkäse nach Belieben
  • Ja! Natürlich Mini Mozzarella oder Büffel-Mozzarella
  • Ja! Natürlich Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
160727_JaN_ RegenbogenGemüseGratin_Square_16 160727_JaN_ RegenbogenGemüseGratin_Square_16

Zubereitung:

  1. Ofen auf ca. 200°C vorheizen.
  2. Zucchini, Paprika, Tomaten, Chili und Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  3. Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen.
  1. Gemüse und Kartoffeln immer abwechselnd in die Auflaufform schlichten, danach kräftig salzen und pfeffern.
  2. Alufolie über Auflaufform geben und ca. 45 min ins Rohr geben.
  1. Nach ca. 45 Minuten Alufolie entfernen, geriebenen Emmentaler, geriebenen Bergkäse und Mini Mozzarella auf das Gemüse geben.
  2. Auflaufform nochmals ca. 15 Minuten ins Rohr geben, bis der Käse leicht angebräunt und knusprig ist.
Über Bio-BloggerIn Ulli73 Artikel

Bio-Bloggerin mit Herzblut. Die schönen Dinge des Lebens (Natur, Garten, Essen, Texten, Fotografieren) standen schon seit jeher auf meiner Lebensagenda. Wie schön, bei Ja! Natürlich gelandet zu sein, wo ich all die Bereiche, denen meine Leidenschaft gehört, umsetzen kann. Eine vielseitig spannende und interessante Herausforderung, die mir tagtäglich Einblicke in die anspruchsvolle [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)