Vollkorn-Pizza-Bällchen

Weiterlesen

Pizza geht immer! Wie toll, wenn sie dann auch noch gesund ist und in praktischem Format „zum Mitnehmen“. Mit diesen Ansprüchen entwickelten wir in den letzten Jahren unsere Pizzabällchen: Ein Klassisches Pizza-Grund-Rezept etwas ausgearbeitet.

Der Hit bei Groß und Klein. Egal ob beim Familien-Picknick oder in der Jausenbox.

Zutaten für die Pizza-Bällchen

Was ist eigentlich bio am Germ?

Die wenigsten Wissen, dass bei konventionellem Germ Gentechnik zum Einsatz kommen kann. Welche Unterschiede es sonst noch gibt? Hier erfährst du mehr.

Zubereitung

  1. Germ in der Schüssel mit einem Schuss lauwarmen Wasser und Zucker auflösen.
  2. Mehl mit Olivenöl, Wasser und Salz vermengen und den aufgelösten Germ hinzufügen.
  3. Teig in Küchenmaschine auf niedrigster Stufe kneten, bis sich der Teig vom Haken löst.
  4. Zu einer Kugel formen und in bemehlte Schüssel geben. An warmer Stelle zugedeckt mindestens 45 Minuten rasten lassen.
  5. Nochmals mit der Hand durchkneten und vorsichtig Pesto einarbeiten. Achtung kann sehr ölig werden!
  6. Kleine Kugeln formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Nochmals gehen lassen.
  7. In vorgeheiztem Rohr 10 Minuten bei 220 Grad backen.
Varianten-Tipp

Das ist unser Basisrezept, welches sich nach Lust und Laune variieren lässt! Sehr gut schmecken die Bällchen auch wenn man sie mit Ja! Natürlich Emmentaler (gerieben) oder Ja! Natürlich Speckwürfel füllt! Oder auch mit fein geschnittenen Ja! Natürlich Zucchinis.

Über Bio-BloggerIn Anja11 Artikel

Auf meinem Familienblog Gänseblümchen & Sonnenschein blogge ich übers Mamasein und Kinderhaben generell und in Salzburg speziell. Ich schreibe übers Reisen, Ideen & Lieblingssachen – und auch über Rezepte für die ganze Familie. Mein kleines Fräulein ist jetzt fast 3 Jahre alt und die beste Sous-Chefin, die Mama sich wünschen könnte. Gemeinsam stellen wir schon manchmal die [...]

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)