Was koche ich heute? Saisonaler Wochen-Speiseplan mit Rezepten

Weiterlesen

Hier findet ihr einen wöchentlichen Speiseplan mit den besten Rezepten der Saison! Saisonal essen ist nicht nur abwechslungsreicher, es schmeckt auch besser, wenn man Zutaten dann verwendet, wenn sie Saison haben. Auch für den ökologischen Fußabdruck ist die saisonale Ernährung vorteilhaft, also gibt es wirklich nichts, was gegen den Genuss mit den Jahreszeiten spricht. Hier wollen wir euch wöchentlich zum Kochen und Genießen inspirieren.  Schreib uns in den Kommentaren, was ihr diese Woche gekocht habt!

Woche 7: 16.-22. Februar

Wir haben uns heuer für die Fastenzeit mal was anderes überlegt: Wir wollen zeigen, dass es auch ohne Palmöl geht, daher rufen wir zum #PALMÖLFASTEN auf! Unser gesamtes Sortiment ist nämlich endgültig palmölmfrei. Und wir hoffen, ihr seid auch dabei, wir haben nämlich einige Belohnungen vorbereitet. Postet eure Bilder mit#PALMÖLFASTEN und stimmt für eure palmölfreien Lieblinge ab. Hier findet ihr Infos zum Gewinnspiel und warum wir uns für ein palmölfreies Sortiment entschieden haben. Und natürlich gibt’s auch reichlich Rezepte als Inspiration für palmölfreie Ernährung.

Mitmachen & gewinnen! #PALMÖLFASTEN

Zeig mit uns, dass es auch ohne geht! Wir haben einige Belohnungen vorbereitet. Poste dein Bild mit #PALMÖLFASTEN oder stimme für dein Lieblingsfrühstück ab!

Das sind die Stars der Saison:

Unter den Links findet ihr Wissenswertes von kulinarischer und ernährungswissenschaftlicher Seite.

Schnelle Rezepte für unter der Woche:

Topinamburschaumsuppe mit Malzbier und Topinamburchips

Topinambur sind leider hierzulande noch wenig bekannt, ich liebe sie in Suppen besonders, da sie eine feine Konsistenz mitbringen und gut sättigen. HIER geht’s zum Rezept.

Fleckerl in Rote-Rüben-Saft mit Krenrahm

Dieses Rezept macht nicht nur Kindern die vegetarischen Fleckerl schmackhaft. HIER geht’s zum Rezept!

Semmelbrösel-Laibchen mit Emmentaler und Schinken

Dieses schnelle Rezept ist ideal, um Schinken- und/oder Käsereste zu verwerten. Wer mag, macht’s vegetarisch ohne Schinken.  Hier geht’s zum Rezept!

Dinkelrisotto mit Pilzen und Speckkrusteln

Falls ihr den Bio-Dinkelreis noch nicht kennt müsst ihr ihn unbedingt mal probieren. Lifehack für die schnelle Küche: am Vortag einweichen, dann geht’s besonders flott. HIER geht’s zum Rezept!

Blitzschnelles Nougatcreme-Dessert

Dieses Rezept ist so einfach, dass es den Begriff Rezept fast nicht verdient, aber es schmeckt, als wäre es viel Aufwand gewesen – genial! Das geht sich sogar unter der Woche aus. HIER geht’s zum Rezept!

Erdäpfel-Topfen-Aufstrich

Auch eine kalte Bio-Jause kann sehr fein sein, wenn es unter der Woche schnell gehen muss. Neben den garantiert palmölfreien Aufstrichen von Ja! Natürlich gibt es auch viele Aufstriche, die ganz leicht und natürlich palmölfrei selbstgemacht sind. Gekochte Erdäpfel vom Vortag schmecken als Aufstrich z.B. wunderbar. HIER geht’s zum Rezept!

Camemberttörtchen mit Apfel-Kräutersauce

Ob Ziegen- Schaf- oder Kuhmilchcamembert – wer Käse aus bester Bio (Heu-) Milch hat, der braucht sonst nicht mehr viel für ein köstliches Abendessen. Darum geht dieses Gericht auch so schnell. HIER geht’s zum Rezept.

#PALMÖLFASTEN To-Go Rezepte fürs Büro und unterwegs – gut vorzubereiten:

Wer sich gesunde Snacks vorbereitet, ist nicht auf Fast Food und Snacks angewiesen. Damit spart man auch einiges an Geld, welches man dafür in hochwertige, saisonale und besser schmeckende Zutaten investieren kann. Hier unsere besten Tipps zur Saison, die ihr zuhause für unterwegs vorbereiten könnt:

Steirischer Rindfleischsalat

Die neuen Ja! Natürlich Tellerlinsen passen hervorragend in einen Rindfleischalat. HIER geht’s zum Rezept!

Erdnussbutter-Bananensandwich

Erdnussbutter im Handel enthält leider ebenso oft Palmöl, wir machen sie aus besten Bio-Erdnüssen selbst! Anja zeigt euch nicht nur wie das geht, sondern auch eine köstliche Kombination mit Bananen.  HIER geht’s zum Rezept!

Raspelsalat mit Ei

Gemüse in Kombination mit Ei ergibt eine leichte, hochwertige Mittagsmahlzeit. Das Dressing machen wir uns lieber selbst, das schmeckt nicht nur köstlich und ist garantiert palmölfrei, sondern auch wirklich schnell gemacht. HIER geht’s zum Rezept.

Selbstgemachte Bio-Müsliriegel

Diverse Snacks und Riegel enthalten besonders oft Palmöl. Zwar sind alle unsere Produkte – auch Riegel, Schoko-Reiswaffeln und Co.- palmölfrei, wer allerdings Lust hat, Müsliriegel mit seinen liebsten Zutaten mal selbst zu machen, kann sich das Rezept von Bio-Bäuerin Andrea Rieder holen. HIER geht’s zum Rezept!

Saisonale #PALMÖLFASTEN Rezepte fürs Wochenende:

#PALMÖLFASTEN; Waffeln mit karamellisierten Bananen, Frischkäse und Espresso

Beim #PALMÖLFASTEN verzichten wir auf Palmöl, nicht aber auf ein Genießerfrühstück am Wochenende. HIER geht’s zum Rezept.

Selbstgemachter Blätterteig & Quiche mit geräuchertem Saibling

Fertigprodukte mit Blätterteig enthalten leider meistens Palmöl. Ja! Natürlich steht für ein völlig palmölfreies Sortiment, warum wir uns dazu entschieden haben und wie ihr beim #PALMÖFASTEN mitmachen und gewinnen könnt, steht hier. Babsi zeigt euch, wie ihr aus besten Bio-Zutaten Blätterteig einfach selbst machen könnt. HIER geht’s zum Rezept!

Szegediner Krautfleisch

Ich finde ja Sauerkraut ist eine enorm unterschätzte Köstlichkeit. Szegediner Krautfleisch stellt das wieder einmal unter Beweis, denn das Sauerkraut macht es besonders köstlich. Am besten am Wochenende vorkochen und gleich mehr vorbereiten, es schmeckt aufgewärmt unter der Woche köstlich. Übrig gebliebene Erdäpfel könnt ihr zu Aufstrich für die Jause verarbeiten (siehe oben)  HIER geht’s zum Rezept!

Fencheltarte mit Apfel-Fenchelsalat und karamellisierten Äpfeln

Diese Tarte begeistert Gäste und schmeckt auch in den nächsten Tagen kalt noch wunderbar zur Jause oder in der Arbeit. Der Teig ist natürlich palmölfrei. HIER geht’s zum Rezept!

Über Bio-BloggerIn Lisa89 Artikel

Feinspitz mit Experimentierfreude. Aufgewachsen in einer kulinarisch höchst affinen Familie mit eigenem Gemüsegarten, zudem ausgestattet mit einer ordentlichen Portion Neugierde und Furchtlosigkeit, waren Küchenexperimente seit jeher wesentlicher Bestandteil meines kreativen Lebens. Kochen ist für mich Leidenschaft und kreativer Ausgleich, niemals „Haushaltspflicht“. Je mehr man [...]

Kommentare (5)

Anna sagt

Hallo,

kann man den Wochenplan von letzter Woche noch irgendwo finden?
Als ich den Newsletter gestern bekommen und kurz durchgeklickt habe, haben mich ein paar Rezepte angelacht. Inzwischen ist aber schon der nächste Wochenplan online und ich weiss nicht mehr auswendig, welche Rezepte das waren :/

Liebe Grüße,
Anna

Lisa Vockenhuber sagt

Liebe Anna,
der Wochenplan wird immer aktualisiert, da sich die Rezepte ja mit der Saison ändern. Aber ich schicke dir gerne nochmal die Rezepte von letzter Woche. Bitte schick mir deine Email-Adresse an socialmedia@janatuerlich.at, dann schicke ich dir alle Rezepte + Links per Mail.
Liebe Grüße
Lisa vom Ja! Natürlich Team

Anna sagt

Danke, das wäre wirklich toll! Ich habe dir gerade eine Email geschickt.

Nina Pramer sagt

Hallo,
Ich hätte gerne die Rote Rüben Dinkelkleie Puffer gemacht. Nur jedes Mal wenn ich zum Rezept klicke komme ich zu einem anderen Rezept.
Könnten Sie mir das Rezept schicken?
Liebe Grüße
Nina

Lisa Vockenhuber sagt

Liebe Nina, danke für den Hinweis, da ist uns leider ein Fehler passiert, der Link sollte jetzt funktionieren! Liebe Grüße, Lisa vom Ja! Natürlich Team

Kommentar verfassen

Absenden

* erforderlich (E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)